DER TRAUM VOM MEER

 

Sommerwind streicht sanft durchs Haar,

Wenn die Meereswellen rollen.

Bunte Kinderscharen tollen,

Am Strand, der Himmel ist ganz klar.

 

Möwen kreischen um die Wette.

Dünengras biegt sich im Wind.

Wär ich doch noch einmal Kind,

Ich trüge eine Muschelkette!

 

Einsam wird es an der See,

Wenn die letzten Sonnenstrahlen,

Ich würde sie so gerne malen,

Gezaubert von der Küstenfee.

 

Ein letztes Mal dreh ich mich um,

Noch einmal diesen Duft genießen!

Die Wogen nun zusammenfließen,

Zu einer Welt um mich herum.

 

AKTUELLES

Petra Conte-Sansi erzielte bei der Ausstellung im Schloss Ludwigsburg im Dezember 2018 den 3. Platz bei der Künstlerwahl.

 

 

WEBSHOP:                   Klick auf KUN:ST MEMBER    

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Petra Conte-Sansi, DIE KUNST DES EINKLANGS

Anrufen

E-Mail